OWT – Oberhausener Wirtschafts- und Tourismusförderung GmbH:

Die OWT  GmbH teilt das Ziel des „Supermarkts der Ideen“, die Stärkung der Kreativwirtschaft und die Ansiedelung von Kreativen in Oberhausen, vor allem m Stadtzentrum, voranzutreiben und so dem Leerstand von Ladenlokalen entgegenzuwirken. Es lässt sich mit dem Auftrag, Oberhausen als attraktiven Wirtschaftsstandort zu etablieren, gut vereinbaren. Die OWT GmbH unterstützt den „Supermarkt der Ideen“ mit Beratungsangeboten für Existenzgründer und Innovationssuchende und wird auch im „Labor Marktstraße“ mitarbeiten.

 

Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT:

Das Fraunhofer-Institut für Umwelt-, Sicherheits- und Energietechnik UMSICHT steht für die Forschung an einer nachhaltigen Energie- und Rohstoffwirtschaft. Sie gelten als Vorreiter für technische Neuerungen in den Bereichen Energie, Prozesse und Produkte.

Mit ihrem Wissen über nachhaltiges Wirtschaften werden sie den Prozess des „Supermarkts der Ideen“ begleiten und Experteninput für das „Labor Marktstraße“ geben.

 

Kulturbüro –Stadt Oberhausen:

Als Unterstützer der Kulturszene in Oberhausen ist das Kulturbüro der Stadt ein wichtiger Projektpartner des „Supermarkts der Ideen Es ist ein wichtiger Ansprechpartner für die Künstler und Kreativen, die im „Supermarkt der Ideen“ an Instrumenten und Strategien für den Aufbau einer GründerInnen-Landschaft arbeiten und kann so eine wichtige Mitarbeit im „Labor Marktstraße“ leisten.

Links:
www.oberhausen.de/kulturbuero

 

Zukunftsstadt – Stadt Oberhausen:

Die Zukunftsstadt Oberhausen verfolgt die Vision eines kreativen Ortes in der Stadt, in dem die Menschen gemeinsam an der Zukunft ihrer Stadt arbeiten und Projekte verwirklichen. Die sogenannte „Ideenfabrik“ ist Oberhausens Beitrag im BMBF-Wettbewerb „Zukunftsstadt 2030+“. Der „Supermarkt der Ideen“ ist ein wichtiger Beitrag, einen Treffpunkt für Dialog und Austausch zu schaffen und eine neue Kultur der Zusammenarbeit in der Stadt zu erproben.

Links:
www.vision-2030-oberhausen.de
www.oberhausen.de/zukunftsstadt

 

Der „Supermarkt der Ideen“ ist Teil der „Ideenfabrik Oberhausen“, Oberhausens Beitrag im BMBF-Wettbewerb „Zukunftsstadt 2030“. Der „Supermarkt der Ideen“ ist ein weiterer Beitrag eine neue Beteiligungskultur in der Stadt zu schaffen und auch den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit zu geben ihre Ideen und Wünsche in die Stadtplanung miteinzubringen.

 

Regional-, Stadt-, Quartiersplanung – Stadt Oberhausen:

Der „Supermarkt der Ideen“ befindet sich im Projektgebiet des Entwicklungsprogrammes „Brückenschlag Oberhausen-Innenstadt/Lirich “, das zum Ziel hat, eine funktionale Verknüpfung zwischen den beiden Stadtteilen Lirich und Innenstadt zu erreichen. Die Bedeutung dieses zentralen urbanen Bereiches soll gestärkt werden und mit ihm das vielfältige Kultur- und Bildungsangebot. Der „Supermarkt der Ideen“ bereichert das laufende Programm mit lokalen und externen Erfahrungen und Impulsen.

Links:
https://www.oberhausen.de/de/index/stadtentwicklung-umwelt

 

 

Kitev (Kultur im Turm e.V.):

Die Initiative kitev, beheimatet im Wasserturm des Oberhausener Hauptbahnhofs, engagiert sich in kulturellen Projekten. Mit Ausstellungen, Kunst- und Stadtprojekten lockt der Turm Kulturbegeisterte zurück in die „Alte Mitte“ und bildet das Bindeglied zwischen der städtischen und der sog. Freien Kultur sowie zwischen lokalem, regionalem und internationalem Engagement auf zivilgesellschaftlicher Ebene. Kitev trägt hierbei aktiv zur städtisch wie bürgerschaftlich getragenen Quartiersentwicklung bei.

Links:
https://www.kitev.de

StadtBauKultur NRW:

Die Landesinitiative StadtBauKultur NRW beschäftigt sich schon seit langem mit der Thematik des Strukturwandels im Einzelhandel und den damit einhergehenden Leerständen in Innenstädten. Der „Supermarkt der Ideen“ ist eine gute Möglichkeit mit den Bewohnerinnen und Bewohnern der Stadt, sowie Künstlern und Kreativen ins Gespräch zu kommen und an neuen Ideen und Strategien für leer stehende Ladenlokale zu arbeiten.

Links:
www.stadtbaukultur.nrw.de